Veranstaltungen

 

2. Deutscher Präventionskongress der DGPZM
+++ Die Veranstaltung wurde verschoben +++ Ein neuer Termin wird bekannt gegeben +++

 

Wegen der COVID-19-Krise konnte der 2. Deutsche Präventationkongress bislang leider nicht stattfinden. Auch der im Mai 2021 angedachte Termin musste pandemiebedingt abgesagt werden. Wir hoffen sehr, dass  die Impfungen in der 2. Jahreshälfte 2021 so weit vorangeschritten sind, dass wir Sie zum Thema "Möglichkeiten und Grenzen der häuslichen Prävention" zu der Veranstaltung begrüßen  können. Wir bemühen uns, das wissenschaftliche Programm in der ursprünglich geplanten Form wieder anbieten zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie hier ...

     
     

 

Archiv

   
     

22. April 2020 - Webinar zur Mundgesundheit von Pflegebedürftigen

 

Prof. Dr. Stefan Zimmer präsentiert in einem exklusiven Webinar für CP GABA aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Erosionen. Die Anmeldung erfolgt unter https://www.colgatetalks.com/webinar/erosionen-steter-tropfen-hoehlt-den-zahn/. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr Informationen ...

 

17. - 19. Oktober 2019 - „60 Jahre Bayerischer Zahnärztetag – 60 Jahre Prophylaxe“ Kooperationspartnerschaft am Bayerischen Zahnärztetag 2019

 

Die DGPZM ist Kooperationspartner des wissenschaftlichen Programms des 60. Bayerische Zahnärztetag, der in diesem Jahr ganz im Zeichen der Prophylaxe steht. Mit Top-Referenten wird an der Veranstaltung ein breites Spektrum zur oralen Prävention angeboten.
Download Programmflyer

 

17./18. Mai 2019 - 1. Deutscher Präventionskongress der DGPZM

 

Im Mai 2019 findet der erste Deutsche Präventionskongress der DGPZM statt. Mit dem Themenschwerpunkt "Praxisorientierte Präventionskonzepte" stehen Präventionsstrategien und ihre Umsetzung in der täglichen Praxis im Fokus. Mehr Informationen ...

 

30. November 2018 - Zertifiziertes Webinar zur Mundgesundheit von Pflegebedürftigen

 

Prof. Dr. Stefan Zimmer präsentiert in einem exklusiven Webinar für CP GABA aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Prävention bei Pflegebedürftigen. Die Anmeldung erfolgt unter https://bit.ly/2Q4LYzm. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr Informationen ...