Aktuelles

24. Januar 2018. Die DGZ und die DGPZM legen gemeinsam mit der Bundeszahnärztekammer ein Positionspapier zum Thema "Kariespropylaxe mit Zahnpasten" vor und nehmen Stellung zum Produkt "Karex" des Unternehmens Dr. Wolff aus Bielefeld.

November 2017: Vom 23. bis 25. November 2017 wurde auf dem 3. Gemeinschaftskongress der DGZ das breite Spektrum der Zahnerhaltung umfassend beleuchtet. Die DGPZM war mit einem eigenen Programm zu fachübergreifenden Themen am Kongress beteiligt.

24. November 2017: Die DGPZM hat auf ihrer Jahrestagung am 24. November 2017 in Berlin die Empfänger der diesjährigen Forschungsförderung bekannt gegeben. Der von CP GABA geförderte Wissenschaftsfonds unterstützt Forschungsvorhaben zur Förderung und Verbesserung der Mundgesundheit und zur Verhütung oraler Erkrankungen.

November 2017: Der erste Praktikerpreis der DGPZM wurde anlässlich der 3. Gemeinschaftstagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung am 25. November 2017 in Berlin verliehen. Ausgezeichnet wurde eine Jenaer Praxis für die Etablierung einer Kleinkindsprechstunde zur Prävention im Säuglingsalter.

November 2017: Vorstandswahlen auf der DGPZM-Mitgliederversammlung am 25. November 2017 in Berlin. Frau Prof. Dr.  Anahita Jablonski-Momeni ist neue Generalsekretärin.

Oktober 2017: Fachübergreifende Themen sowie die DGPZM-Förderprogramme stehen am 24. und 25. November 2017 im Rahmen der 3. Gemeinschaftstagung der DGZ und der DGET sowie der DGR²Z auf dem Programm der DGPZM.

November 2016: Die dgpzm schreibt erstmalig einen Preis für ein präventionsorientieres Handlungskonzept aus. Prämiert wird der beste Kurzvortrag von in der Praxis tätigen Kolleginnen und Kollegen auf der DGPZM-Jahrestagung 2017 in Berlin.

Oktober 2016: Auf der 30. DGZ-Jahrestagung wurden aus dem dgpzm CP GABA Wissenschaftsfonds insgesamt 20.000 € an vielversprechende Forschungsvorhaben vergeben.

Oktober 2016: Das DGPZM-Symposium auf der 30. DGZ-Jahrestagung mit dem Titel „Biologischen Effekten zahnärztlicher Werk- und Wirkstoffe“ hatte kontrovers diskutierte Themen zum Inhalt.

September 2016: DGPZM nimmt gemeinsam mit der DGZ, der DGR²Z und der DGET Stellung zur 5. Deutschen Mundgesundheitsstudie (DMS V): Zahnärztliche Prävention ist auf Erfolgskurs, jedoch sind neue Zukunftskonzepte gefragt.